Die Wahrheit kommt knallhart

Hallo ihr Lebenskämpfer,


so nun ist hier mein erster Eintrag auf meinem Blog.
Ein bisschen zu meiner Geschichte, ich bin im Jahr 2013 an der seltenen Krankheit “ Blasenmole“ erkrankt.
An dieser Krankheit erkranken nur 0,1% der Frauen.
Bei Blasenmole handelt sich darum, dass sich das Schwangerschaftsgewebe einfach einer wächst sich aber kein Kind entwickelt.
Wie sich die Krankheit genau auswirkt könnt ihr gerne bei Wikipedia nachlesen, da es ein ziemlich kompliziertes Thema ist.
Leider lässt sich das Gewebe nur eindämmen in dem man eine Chemotherapie macht.
Mir wurde dazu da Medikament MTX verabreicht über ein halbes Jahr lang bevor mir im September 2014 gesagt wurde, dass alles überstanden ist.
Im November 2014 dann die frohe Botschaft, ich bin erneut schwanger aber die Freude hielt leider nicht lange.
am 26.12.2014 der Rückschlag eine erneute Fehlgeburt, was ein ziemlich Rückschlag war.
Leider sollte es bei dieser Nachricht nicht bleiben, am 30.12.2014 wurde mir die Nachricht mitgeteilt dass es sich um einen Rückfall der Krankheit Blasenmole handelt.
Es war ein ziemlicher Schlag, da die ganzen Ärzte gemeint haben dass sie sowas noch nicht  erlebt haben oder nur sehr selten.
Es hat sich angefühlt als würde ein Haus über mir zusammen brechen.
Ich habe alles wieder vor mir gesehen was ich vor einem Jahr durch gemacht habe.
Wieder ein halbes Jahr zur Chemotherapie, die ganzen Strapazen die einen durch die Chemotherapie verfolgen.
Damit war ich natürlich total überfordert und musste mir zu Hause erstmal über einiges klar werden.
Man versteht einfach die Welt nicht mehr und fühlt sich total alleine gelassen, man steht wie vor einer Wand die unüberwindbar zu sein scheint.
Die Chemotherapie sollte dann auch gleich im neuen Jahr am 02.01.2015 starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.