Grapefruit Mousse au chocolat mit Grapefruits in Kramellsoße

Hallo ihr Lieben,

jetzt wo der Sommer sich leider verabschiedet, wird es bei mir Zeit für süße Sünden die einem das Herz erwärmen.
Und so bin ich neulich einfach mal so durch Freiburg geschlendert und da Frankreich ja nicht weit weg ist von mir, bin ich in einen süßen kleinen französischen Feinkostladen einkaufen gegangen.
Dieser Laden ist so süß eingerichtet und dort bin ich auch auf meine Inspiration für diese super leckerer Grapefruit Mousse au chocolat getroffen.
Solltet ihr mal in Freiburg unterwegs sein, dann schaut doch bei L ´ Adorable France vorbei.
Ich bin mir sicher, dass auch ihr dort etwas finden werdet.

Nachdem ich dort die wunderbare Grapefruit-Schokolade gekauft habe, bin ich in die Küche gestanden und habe mich an die Arbeit gemacht.

IMG_2173

Das braucht ihr dafür:

 
100g Grapefruit-Schokolade
100g Zartbitterschokolade
3 Eier
200ml Sahne
40g Zucker
50g Butter
 
100g Zucker
100ml Sahne
1 Grapefruit 
 

Und so stellt ihr die locker leichte Grapefruit Mousse au chocolat her:

 
Ihr trennt die Eier, die Sahne und das Eiweiß separat steif schlagen.
Butter und Schokolade vorsichtig über dem Wasserbad schmelzen.
IMG_2180
(da wird einem doch gleich richtig warm ums Herz, bei so viel Schokolade) 
 
 
Das Eigelb in einer großen Schüssel mit 2 EL heißem Wasser cremig schlagen, den Zucker hinzufügen und so lange schlagen bis die Masse hell und cremig ist.
Die geschmolzene Schokolade unterheben, anschließend sofort den Eischnee und die Sahne unterziehen ( nicht mit dem Rührgerät).
Die Grapefruit Mousse au chocolat in Schalen füllen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
 
 
Nun widmen wir uns den Grapefruits in Karamellsoße:
 
Ihr schält eine Grapefruit und trennt die einzelnen Schnitze heraus, dann könnt ihr die Grapefruit zur Seite stellen.
IMG_2189
 
Nun erhitzt ihr 100g Zucker in einem Topf, bis er gold-gelb Karamell wird.
In einem zweiten Topf lasst ihr 100ml Sahne heiß werden.
Von dem Karamell könnt ihr euch einen Teil davon weg nehmen, etwas erkalten lassen und Karamellspiralen ziehen ( ist aber nur eine Option).
IMG_2192
 
Dann sobald die Sahne heiß ist, könnt ihr sie in das Karamell einrühren.
Keine Angst sollten Klumpen entstehen, die lösen sich auch wieder auf.
 
Nun könnt ihr eure Grapefruit Mousse au chocolat mit den Grapefruits auf einem Teller anrichten und die Karamellsoße über die Grapefruits geben.
IMG_2193
 
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.