Valentinstagskuchen- Vanille/Schoko/ Banane

Hallo ihr Lieben,

ach ja heute ist ja nicht nur irgendein Sonntag, nein heute ist Valentinstag. Der Tag der Liebe und das bei Regen und grauen Wolken, so stellt man sich den Valentinstag ja nun absolut gar nicht vor. Mein Mann und ich feiern den Valentinstag eigentlich nicht, aber wenn es sich einrichten lässt gehen wir am Abend gemeinsam essen. Schließlich kann man sich auch an jedem anderen Tag im Jahr zeigen, dass man sich liebt. Und egal ob ihr den heutigen Tag nun alleine oder in trauter Zweisamkeit verbringt, wie wäre es mit einem leckeren saftigen Kuchen bei dem einem das Herz aufgeht?

Hier schlägt nicht nur um Kuchen ein Herz höher
Hier schlägt nicht nur um Kuchen ein Herz höher

Dieser Traum von Vanille, Schokolade und Banane schmeckt alleine genauso gut wie zu zweit. Denn Kuchen kann man ja auch das ganze Jahr über essen.  also lasst heute euer Herz einfach mal einen Takt schneller schlagen.

Zutaten für das rote Vanille Herz:

  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 150g Butter
  • 3 EL Vanillesirup
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 1Pck. Backpulver
  • 250g Mehl 
  • 1 Prise Salz

Zubereitung für das Vanille Herz:

In einer Rührschüssel schlagt ihr die Eier, den Zucker und den Vanillezucker so lange bis eine schöne cremige weiße Masse entstanden ist. Anschließend gebt ihr die weiche Butter und ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe dazu und lasst das Ganze gut rühren, bis eine schöne Masse entsteht. Wie viel ihr von der roten Lebensmittelfarbe benutzt ist euch überlassen. Nun gebt ihr den Vanillesirup, das Backpulver und das Mehl dazu und rührt so lange bis ihr einen schönen glatten Teig habt.

Fettet eine Kastenform gut aus und heizt euren Backofen auf 175°C vor. Gebt den Teig in die Kastenform und lasst diesen für ca. 30 Minuten im Backofen schwitzen. Nach Ablauf der 30 Minuten lasst ihr den Kuchen gut auskühlen. Stürzt den Kuchen auf ein Schneidebrett und schneidet den kompletten Kuchen in ca. Daumendicke Scheiben, mit einem Herz-Ausstecher stecht ihr nun aus den einzelnen Scheiben jeweils ein Herz heraus. Die ausgestochenen Herzen stellt ihr nun zu Seite, denn nun machen wir den leckeren und saftigen Schokoladen Bananen Kuchen.

Zutaten für den Schokoladen Bananen Kuchen:

  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 100g Butter
  • ca. 50g Kakaopulver
  • 3 Bananen 
  • 200g Mehl 
  • 1Pck. Backpulver

Zubereitung des Schokoladen Bananen Kuchens:

In einer Rührschüssel schlagt ihr die Eier, den Zucker und den Vanillezucker so lange bis eine schöne cremige weiße Masse entstanden ist. Anschließend gebt ihr die weiche Butter dazu und lasst das Ganze gut rühren, bis eine schöne Masse entsteht. Nun gebt ihr den Kakao, das Backpulver und das Mehl dazu und rührt so lange bis ihr einen schönen glatten Teig habt. Ihr könnt mit dem Kakao natürlich variieren, da manche gerne mehr Schokolade drin haben möchten wie andere. Zum Schluss gebt ihr die drei Bananen in Stücken dazu und rührt alles nochmals gut durch, so dass die großen Bananenstücke durch das Rührgerät zerkleinert werden.

Fettet nun einen Kastenform und bedeckt den Boden der Kastenform mit dem Teig und stellt nun einzeln die vorher ausgestochenen Herzen auf den Teig in der Kastenform. Gebt nun vorsichtig den restlichen Teig um die Herzen und auf die Herzen und versucht den Teig gleichmäßig zu verteilen. Den Backofen heizt ihr wieder auf 175°C vor und lasst den Kuchen für ca. 40 Minuten nochmals schwitzen. Nach dem schönen Saunagang für den Kuchen, lasst ihr diesen gut auskühlen. 

Heute schlagen gleich zwei Herzen für mich =) und die kann man sogar essen
Heute schlagen gleich zwei Herzen für mich =) und die kann man sogar essen

Und nun heißt es genießt diesen Herzensleckeren Kuchen alleine  ( falls ihr einfach nicht teilen wollt) oder überrascht jemanden damit.

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag.

IMG_0566

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.