Blaubeere-Zimt Pancakes

Hallo ihr Lieben,

 

mögt ihr Frühstück genauso gerne wie ich?

Ich kann nicht gut in den Tag starten, wenn ich nicht gefrühstückt habe.

Unter der Woche frühstücke ich gerne Müsli oder Toastbrot, aber am Wochenende da kann man es ja auch mal beim Frühstück richtig krachen lassen.

Seit mein Mann und ich damals in Amerika waren, sind wir riesige Fans von Pancakes.

Ich liebe Pancakes einfach und ich kann wirklich verstehen, wieso sie so beliebt sind.

Da wir uns ja langsam ja dem Winter näheren, habe ich unsere Pancakes dieses Mal nicht nur mit Blaubeeren sonder auch mit Zimt gemacht.

Für das Herbst/Winter Frühstück sind diese Pancakes einfach perfekt.

img_1322

Also husch in die Küche und ran an die Schüsseln und Pfannen.

Zutaten:

200g Mehl

1EL Zucker

2TL Backpulver

1/4TL Salz

2Eier

250ml Milch

3EL Öl

125g Blaubeeren

1TL Zimt 

 

Zubereitung:

Ihr mischt alle trockenen Zutaten in einer Schüssel.

Die restlichen Zutaten, außer den Blaubeeren mischen und schnell unter die Mehlmischung rühren.

Die Blaubeeren waschen und trockenen und anschließend zum Schluss unter den Pancaketeig mischen.

Sehr wenig Fett in einer Pfanne erhitzen.

Pancaketeig portionsweise (ca. 2EL reichen) in die heiße Pfanne geben und zu Kreisen formen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

img_1321

Die Pancakes auf einem Teller anrichten und mit Ahornsirup übergießen. 

Dann noch eine heiße Tasse Kaffee dazu und das Frühstück ist perfekt.

Wer kein Ahornsirup mag, kann auch einfach etwas Zimt und Zucker oder Puderzucker über die fertigen Pancakes geben.

img_1326

Ich hoffe ihr könnt euren nächsten Sonntag mit diesen herrlichen Pancakes genießen.

Genießt jeden Tag euer Frühstück, dann startet ihr auch gut in den Tag.

Geschmackvolle Pancakegrüße

Eure Julia 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.