Mac n Cheese

Hallo ihr Lieben,

manchmal weiß ich einfach nicht was ich kochen soll.

Da kann man noch so lange hin und her überlegen, es fällt einem einfach nichts leckeres ein.

So ging es mir letztens auch und dann erinnerte ich mich an unseren USA Urlaub.

Da fiel mir ein, in einem kleinen Diner habe ich Mac n Cheese gegessen und schon hat es pling gemacht, heute Abend gibt es Mac n Cheese.

img_1296

Auf die Kalorien, darf man bei diesem Essen allerdings absolut nicht achten , die schießen aus der Decker.

Aber ich finde man sollte nicht immer auf Kalorien achten, sondern auch einfach mal das essen was einem so richtig schmeckt.

Sagen wir doch wenigstens ab und zu den Diäten den Kampf an, mit einem leckeren kalorienreichen Essen.

 

Zutaten

500 g Makkaroni / Hörnchennudeln

100 g Parmesan (frisch gerieben)

200 g Cheddar (frisch gerieben)

200 g Emmentaler (frisch gerieben)

Für die Sauce / Mehlschwitze:

60 g Butter

40 g Mehl

1 TL Paprikapulver

1 TL Pfeffer

400 ml Milch (mit 3,5 % Fett)

200 ml Sahne

1 EL Worcestershire Sauce

Für das Topping:

50 g Paniermehl 

30 g Butter

 

Zubereitung 

Man bereitet eine klassische Mehlschwitze in einem Topf zu: Butter erhitzen, dann den Herd auf niedrige Stufe stellen und das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, so dass eine glatte Masse entsteht. Anschliessend langsam mit Milch, Sahne und der Worcestershire Sauce aufgießen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Pfeffer und  Paprikapulver einrühren und das Ganze ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.

In der Zwischenzeit werden die Makkaroni in Salzwasser gekocht. Die Makkaroni sollten noch etwas Biss haben, da sie später noch für ca. 35 Minuten im Backofen gebacken werden.

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gießt man sie ab und gibt sie zusammen mit der hellen Sauce und dem gerieben Käse in eine große Schale und vermischt alle Zutaten. Die Nudeln und die helle Sauce müssen unbedingt noch heiß sein, so dass der geriebene Käse beim Umrühren zum Schmelzen gebracht wird und eine zähe, Käse-Makkaroni-Masse entsteht.

Nun gibt man die Nudeln in eine Auflaufform und verteilt sie dort gleichmäßig.

Als Topping bereitet man geröstete Semmelbrösel/Paniermehl zu. Dazu bringt man 30 g Butter in einer heißen Pfanne zum Schmelzen und röstet das Paniermehl bei mittlerer Hitze darin an. Das Paniermehl wird etwa 2-3 Minuten unter ständigem Rühren angeröstet. Dabei sollte es leicht gebräunt werden. Das geröstete Paniermehl wird anschliessend gleichmäßig auf den Käse-Makkaroni verteilt.

Im vorgeheizten Bckofen (Ober-/Unterhitze) wird das Mac and Cheese bei 180 Grad Celsius ca. 35 Minuten gebacken, bis die Oberfläche goldbraun wird.

img_1297

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.