Jamie´s Italian in Edinburgh

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst waren mein Mann und ich für eine Woche in Schottland.

Da stand natürlich auf unserer TO DO Liste ein Besuch bei Jamie Olivers Restaurant Jamie´s Italian

Na einem aufregenden Tag in Edinburgh, mit ganz viel Sightseeing, haben wir uns auf die Suche nach dem Restaurant gemacht.

Hätten wir nicht genau auf die Hausnummern geachtet, wären wir vermutlich komplett daran vorbei gelaufen.

Das Restaurant hat nämlich zwei Eingänge, der Eingang den wir benutzt haben ist eher unscheinbar, der andere Eingang ist in der parallel Straße und ist nicht zu übersehen.

Im Restaurant ist das Licht gedimmt und alles ist mit dunklen Holzmöbeln eingerichtet.

In der Mitte des Restaurants ist eine kleine Küche, in der die Antippst Platten gerichtet werden.

An dieser kleinen Küche sind an einem Gestell tolle Schinken und Chillies aufgehängt.

 

Mein Mann und ich haben uns für das 3-Gang Abend-Menü entschieden, dies bekommt man für knappe 19 Pfund.

Man kann aus verschiedenen Gerichten sein 3-Gänge Menü zusammen stellen.

Für folgende Sachen haben wir uns entschieden.

Das 3-Gänge Menü meines Mannes:

Trüffel Tagiatelle  (handgemachte Paste mit schwarzer Trüffelbutter, Parmesan und geschmortem schwarzen Trüffel)

Butterflied Sicilian Chicken (Hühnchenbrust in einer schwarzen Tomaten, Auberginen und Leccino Olivenöl Soße)

Panna Cotta 

 

Das 3-Gänge Menü von mir:

Vegetarische Platte ( gegrilltes Gemüse, Mini Büffel Mozzarella, Ricotta Crostini und eingelegte Oliven)

British Crab Spaghetti (Spaghetti mit Fenchel, Cilli, Krabbenfleisch in einer Tomatensoße)

Epic Brownie (Brownie, Schokoladensoße, gesalzene Karamell Eiscreme und karamellisiertes Popcorn)

Ich kann euch sagen, hier stimmt das Preis-Leistung Verhältnis alle mal.

Die Portionen sind ausreichend groß und man wird statt.

Für den unschlagbaren Preis kann man absolut nicht meckern.

Zum trinken habe ich mir die hausgemachte Limonade bestellt, die wirklich köstlich war.

Das Essen im allgemeinen war perfekt gewürzt und ich habe noch nie einen so guten Brownie gegessen.

Auch man Mann war von seiner Panne Cotta mehr als begeistern und da er so nett war und ich probieren durfte, konnte ich ihm nur zustimmen.

Die Panna Cotta war unglaublich lecker und cremig.

Ich fand es nur schade, dass die Tische recht klein gehalten wurden und sehr nah am Nachbartisch stehen, dass macht alles doch etwas sehr eng.

 

Und nun noch eine lustige Geschichte zum Schluss.

Als Vorspeise habe ich mich für die Vegetarische Platte entschieden, aber ich kann euch sagen ich hab ganz schön blöd aus der Wäsche geschaut als die Bedienung mit zwei Dosen gehackte Tomaten an unseren Tisch kam und diese vor mich hinstellte.

Ich dachte mir: “ Das darf doch jetzt nicht war sein, dass kann nur ein blöder Scherz sein. Ich hab doch wohl nicht zwei Dosen gehackte Tomaten bestellt.“

Aber die Bedienung erklärte mir dann, die Dosen seien dafür da die Platte darauf zu stellen.

Da eben die Tische recht klein ausfallen, ist dies eine geschickte Möglichkeit den wenigen Platz optimal zu nutzen.

Beim Jamie´s Italian bekommt ihr für einen kleinen Geldbeutel ein richtig gutes Essen.

Wir würden auf jeden Fall noch einmal bei Jamie´s Italian essen gehen.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Eure Julia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.